Laufen für den guten Zweck

Spenden im Gesamtwert von 6633 Euro konnte die Grundschule Steingaden am 25. Juli 2018 im Rahmen einer kleinen Feier an Hans-Christian Seifert, den Leiter des Kinderheims St. Hedwig in Böbing, übergeben. Bei strahlendem Sonnenschein hatte die Schule am 13. Juli 18 einen Sponsorenlauf durchgeführt. 140 Grundschüler liefen Runde um Runde, jeweils 200 m, um Geld für die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Ordensgemeinschaft der Hedwigsschwestern zu sammeln. In zweimal zehn Minuten, mit kurzer Verschnaufpause, sollten die Schülerinnen und Schüler möglichst viele Runden schaffen. Vorab hatten sie sich Sponsoren gesucht, die bereit waren, einen Betrag pro gelaufener Runde zu bezahlen. Organisiert und durchgeführt wurde der Sponsorenlauf federführend von Julia Wanner, die ihr freiwilliges soziales Jahr beim TSV Steingaden verbrachte und in diesem Rahmen auch die Grundschüler regelmäßig sowohl beim Sportunterricht als auch in der Mittagsbetreuung unterstützte. Schulleitung und Kollegium der Grundschule freuen sich über die sportlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler sowie darüber, dass mit der Aktion ein regionaler und sozialer Zweck unterstützt werden konnte.

gez. K. Kaufmann, Lin und J. Wanner, FSJ

Spendenlauf.png

Rektor Jürgen Jahrsdörfer, Organisatorin Julia Wanner und der Leiter des Kinderheims St. Hedwig Hans-Christian Seifert (von links) mit drei Schülerinnen aus der 3. Klasse der Grundschule Steingaden bei der Spendenübergabe.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok